Biographie

Alexis Herrera Estevez

Alexis Herrera Estevez, geboren in Guantánamo, der Wiege der kubanischen „Soneros“, begann mit acht Jahren Percussion zu spielen und nahm an der Musikschule Unterricht. Er lernte so schnell, dass er alsbald selbst unterrichtete und im städtischen Konzertorchester spielte. Er etablierte sich als Timbalist und konzertierte bereits mit den verschiedensten Jazz- und Salsabands, unter anderem auch mit dem legendären Gitarristen des Buena Vista Social Club, Compay Segundo. 1997 wurde er bei dem »Havanna Ensemble« Mitglied, das als eines der besten und innovativsten Latin Jazz Ensembles Kubas gilt. Mit diesem Ensemble konnte er sich an der Timbalo profilieren und verblüffte schon damals sein Publikum mit seinem spektakulären Rhythmusgefühl und seiner explosiven Art des Spielens. Heute ist er mit Cuba Percussion und den Klazz Brothers und Cuba Nova in Deutschland und der ganzen Welt auf Tournee.