Jazztage Dresden 2018

JTD18_Bubble-Datum_328x192-GMSite

Das internationale Festival vereint alljährlich herausragende Künstler aus aller Welt in Dresden. In seinem 18. Jahrgang bringen die Jazztage Dresden als eines der ganz großen Jazzfestivals Deutschlands an 29 Tagen die Vielfalt im Jazz und die Verbindung unterschiedlicher Stile und Genres auf die Bühnen der Stadt. Mit Künstlern wie Gregory Porter, Jan Garbarek, Ute Lemper, Avishai Cohen, Monty Alexander, Rebekka Bakken und Victor Wooten sowie den Klangkörpern wie dem Clayton-Hamilton Jazz Orchestra, dem Leipjazzig-Orkester oder den Dresdner Sinfonikern geben die Jazztage Dresden auch 2018 einen Einblick in die Vielfalt der Stile und Genres. In über 80 Konzerten werden über 30.000 Besucher und 400 Künstler aus 30 Nationen an 17 Spielstätten erwartet.

Programm, Tickets und Newsletter unter:


www.jazztage-dresden.de